Über mich

Über mich

Hier ein paar Worte über mich. In letzter Zeit habe ich „voll den Lauf“; Abitur, 18. Geburtstag und damit den Führerschein, mit dem ich nach einem Jahr begleiteten Fahrens endlich alleine fahren darf, dann die Abi_Ergebnisse, mit denen ich echt super zufrieden bin, Zeugnisvergabe, Abiball, etc. etc. Also viel passiert im letzten halben Jahr…

Und jetzt ist es endlich soweit. Ich fliege nach f*cking Neuseeland und werde eine unfassbare Zeit haben.  Der Plan dazu entstand schon vor zwei oder drei Jahren, während eines Schulprojektes, bei dem wir eine Reise in einem beliebigen Land planen sollten. Ja und ich mir in den Kopf gesetzt; da muss ich unbedingt dahin.

Anfang 2018 habe ich den Flug gebucht. In der Zwischenzeit ist wie gesagt mega viel passiert, wodurch die lange Zeit auf einmal um war.

Direkt als ich 16 wurde habe ich angefangen zu arbeiten, in Form eines Nebenjobs. Das war das beste, was ich hätte machen können, denn anders hätte ich mir diese Reise niemals finanzieren können. Für den Anfang hätte ich also einen Puffer. Jedoch habe ich mir in den Kopf gesetzt – und da bin ich echt dickköpfig, das möchte ich nun unbedingt so erreichen – dass ich mir die gesamte Reise durch das Arbeiten dort finanzieren kann.

Dann hätte ich ein Startkapital, wenn ich wieder zurück komme. Denn bekanntlich benötigt man ja für alles, was danach kommt ebenfalls Geld, egal wie das aussehen wird.

Meine Pläne werden sich bestimmt nich ein paar mal ändern, aber Stand jetzt möchte ich unbedingt Wirtschaftspsychologie studieren in Bochum, da ich dieses Studium so unfassbar interessant finde und es mir immer mehr zusagt je weiter ich mich darüber informiere.

Doch das ist noch Zukunftsmusik, jetzt gehts erstemal um das Land der Kiwis. Neuseeland <3  XX