Tagebuch

skycity

Jede City hat ihren eigenen Flair. Obwohl ich jetzt endlich los will, hab ich die Zeit hier echt genossen. Ich liebe es, einfach nur durch eine Stadt zu laufen, ohne Ziel, und den Charakter der Stadt einzufangen.

Auckland ist vielleicht nicht die sauberste oder schönste Stadt und hat neben dem Skytower, der Queenstreet und dem Hafen nicht so viel zu bieten. Aber mit den richtigen Leuten ist sogar Auckland echt cool.

Der Hafen ist super schön Er ist so groß und es gibt so unzählig viele Boote. Selbst das Hafenwasser ist türkis.

Meistens kochen wir zwar selbst, aber einmal Burger essen gehen muss sein!

Ich glaube, ich habe selten so viel Billard in so kurzer Zeit gespielt. Es macht einfach super Spaß und ist mega gesellig. Auckland ist super um Abends mit Freunden auszugehen.

Must See ist natürlich der Skytower. Relativ viele sagen zwar, dass es sich nicht lohnt, aber man muss natürlich zur richtigen Zeit dort sein. Wir wollten eigentlich zum Sonnenuntergang hoch gehen. Da das Wetter jedoch nicht mitgespielt hat, sind Lena und ich abends gegangen, als es dunkel war. Lena musste noch am selben Tag Neuseeland verlassen; einen besseren Abschluss gibt es wohl kaum.

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.